Filmreihe „Gambling, Gods & LSD“ – Start 14.3. mit „Enter the Void“

Ab in den Rausch!!

Am Dienstag, 14. März startet die Filmreihe Gambling, Gods & LSD von Chacun son cinéma, organisiert von den Fachgruppen Kunstgeschichte und Medienwissenschaften. Die Filmreihe steht dieses Mal unter dem Thema der Suche – nach dem Sinn des Lebens, nach rauschhaften Zuständen, nach der eigenen Identität. Kommt und lasst euch von den spektakulären Bildwelten auf der grossen Leinwand einnehmen!

Programm

14.3.2017, 19:30 Uhr
Enter the Void (E/df), Frankreich, 2009, von Gaspar Noé
Einführung von Jeanine Reutemann, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Ästhetische Praxis und Theorie

4.4.2017, 20:00 Uhr
Performance (E/e), Grossbritannien, 1970, von Donald Cammell, Nicolas Roeg

9.5.2017, 20:00 Uhr
La montaña sagrada (Ov/d), Mexico, 1973, von Alejandro Jodorowski

Infos
Stadtkino Basel, Eintritt 5.-
Vor jeder Filmvorführung gibt es eine kurze Einleitung ins Thema durch eine von uns eingeladene Person, nach der Sichtung diskutieren wir über das Gesehene.
Türöffnung 45 Minuten vor Beginn.

Veranstaltung auf facebook

chacun_poster_web
Advertisements